br88冠亚体育_线上游戏官网~

图片

Hochaufgel?ste Laserscandaten für den neuen Block 4

Der Studienbereich Vermessung erstellt hochaufgel?ste Laserscandaten von der HFT Stuttgart und liefert die Grundlagen für die Neugestaltung des HFT-Innenhofs und dem Block4

Mit dem neubeschafften High-End Laserscanner Z+F Imager 5016 erfasst der Studienbereich Vermessung einen Teil der Geb?ude an der HFT Stuttgart in 3D. Die hochaufgel?sten Messdaten k?nnen kooperativ in den Fakult?ten A ,B und C genutzt werden. Ein Teil der Daten wurde jetzt für den Wettbewerb zur Neugestaltung des HFT-Innenhofs und den Neubau des Block 4 zur Verfügung gestellt.

Kaum wurde der alte Block 4 im Innenhof umgesetzt, begannen schon die Arbeiten für den neuen Block 4! Mit dem neubeschafften High-End-Laserscanner Z+F Imager 5016 wurde der Innenhof zwischen Bau 1 und Bau 3 von Mitarbeitern des Studienbereichs Vermessung in 3D erfasst. Die hochaufgel?sten Laserscandaten enthalten detaillierte Informationen über die Geb?udegeometrie. Sie sind das Ergebnis aus fast 20 Scan-Standpunkten und erm?glichen damit auch die Ableitung von Ma?en und Strukturen in verdeckten Bereichen, die beispielsweise von im Hof parkenden Fahrzeugen entstehen. Mit den hochaufl?sender HDR-Bildern der Scanner-Kamera konnte darüber hinaus eine anschauliche colorierte Punktwolke erstellt werden.

Schon seit einiger Zeit wird die komplette 3D-Erfassung der Geb?udegeometrie von Teilen der HFT Stuttgart im Studienbereich Vermessung durchgeführt. Im Rahmen des Wettbewerbs zur Neugestaltung des HFT-Innenhofs und des Block 4-Neubaus, wurden jetzt die Messdaten des Innenhofs den br88冠亚体育den zur Verfügung gestellt.

Zur Erstellung von Bestandspl?nen, Schnitten und insbesondere für moderne 3D-Planungsprozesse sind solche Scandaten unverzichtbar.?Dank des hohen Detailgrades werden die Messdaten aber auch den h?heren Anforderungen im Vermessungs- und Bauingenieurwesen gerecht und k?nnen beispielsweise als Grundlage für die Planung mit der BIM-Methode anhand eines Digitalen Zwillings sein, oder der Analyse der Bausubstanz dienen. Prof. Dr.-Ing Austen aus dem Studienbereich Vermessung und Prof. Dr.-Ing. Feirabend aus dem Studienbereich Bauingenieurwesen sind in diesem Zusammenhang im kooperativen Kontakt.

Ver?ffentlichungsdatum: 17. Mai 2021 Von J?rg Hepperle ()